Musikinstrumente für São Lourenço

São Lourenço ist ein kleiner Ort im Nordwesten der Stadt São Filipe, der über eine Kirche mit überregionaler Bedeutung verfügt. Dort haben sich Anfang 2016 Jugendliche und junge Erwachsene zusammen-gefunden, um zu musizieren. Auch ein versierter Musiklehrer ist mit im Boot und der Gemeindesaal der Kirche kann benutzt werden.

Was fehlt sind Musikinstrumente. Zwei Mitglieder haben eine eigene Gitarre und die elektrische Orgel der Kirche kann eingesetzt werden. Dann gibt es noch ein paar Plastikflöten und eine Conga. Der Verein „Fogos Kinder“ ist mittlerweile ziemlich bekannt und so wurden wir gefragt, ob wir die angehenden Musikanten unterstützen könnten.

Wir haben nicht lange gezögert  und eine Sammelaktion und einen Spendenaufruf gestartet und die Resonanz läßt sich sehen: diverse Rasseln, eine Djembé und andere Rhythmusgeräte, zwei Mundharmonikas, zwei Flöten, ein Xylophon, ein Akkordeon, eine Gitarre und ein Cajonbausatz. Das Cajon ist im Wesentlichen eine Holzkiste, auf der der Schlagzeuger sitzt und diesem Instrument mit einiger Übung erstaunliche Klänge entlockt.

Die meisten dieser Sachen haben wir im August 2016 im Reisegepäck mit nach Fogo genommen und werden sie, wenn das Cajon fertig ist, als Sachspende an die Kirchenleitung geben, um so zu gewährleisten, dass die Instrumente auch bei einem Wechsel einzelner Mitglieder der Musikgruppe immer zur Verfügung stehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.